Tunnelbeschränkungen

Beschränkung für Tunneldurchfahrten

In Deutschland liegt die Zuständigkeit für die Kategorisierung und Kennzeichnung der Tunnel bei den Ländern.

Beachtung der Tunnelbeschränkungscodes aller Gefahrgüter der Gesamtladung. Es gilt der restriktivste (strengste) Tunnelbeschränkungscode.

Hier die aktuellsten Beschränkungen in Deutschland (Link zur Seite des BMVI) :

Tunnelbeschränkungen DE

Tunnelcodierungen für andere europäische Länder finden Sie auf der

Internetseite der UNECE

Quelle :  Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI

Aktuelle Beschränkungen in Deutschland (Stand 14. Juni 2019)

Bezeichnung der Straße und/oder des Tunnels Streckenkilometer und ggf. Ortslage Tunnelkategorie
und ggf. Zeitfenster
Bemerkungen
Baden-Württemberg      
B 38 - Saukopftunnel Weinheim E Umleitung über B 3, L 3408 in Richtung Birkenau
B 312 - Bereich Flughafen Stuttgart Netzknoten
7321 078 nach 7321 075 
0+195 bis 0+704
E unter Start- und Landebahn Flughafen Stuttgart
Gemeindestraße - Schlossbergtunnel Heidelberg E Umleitung über Adenauerplatz - Sofienstraße - Neckarstaden (B 37)
B 10 – „Westringtunnel“ Ulm

Netzknoten/Stationierung

063/0.000 – 060/0.609; 0.000 – 061/0.294

E  
Wagenburgtunnel Stuttgart E  
Bayern   B  
Pferseer Unterführung  Augsburg Zentrum    
Berlin      
BAB A 100 (AS Schmargendorf) km 1,4 - 1,931 zwischen den Ein- und Ausfahrten Mecklenburgische Straße und Schildhornstraße E  
Brandenburg      
Keine Angabe      
Bremen      
Keine Angabe      
Hamburg      
Wallringtunnel Hamburg-Altstadt E  
Tunnel Alsterkrugchaussee Hamburg, Knoten Alsterkrugchaussee / Sengelmannstraße E von 06.00 bis 21.00 Uhr, C in der übrigen Zeit  
A 7 Tunnel Schnelsen   E, ganztägig  
A 7 Tunnel Stellingen   E, ganztägig  
A 7 - Elbtunnel Hamburg E von 05.00 bis 23.00 Uhr, C in der übrigen Zeit  
Krohnstiegtunnel Hamburg-Niendorf E von 06.00 bis 21.00 Uhr, C in der übrigen Zeit  
Hessen      
Keine Angabe      
Mecklenburg-Vorpommern      
Keine Angabe      
Niedersachsen      

A 39 - Galerien Lindenberg und Heidberg

 

  - Aufhebung der bisher geltenden Beschränkung für die Durchfahrt ab 06.04.2016
A 38 - Heidkopftunnel     Aufhebung der bisher geltenden Beschränkung für die Durchfahrt
A 31 - Emstunnel   B  
B 437 - Wesertunnel      Aufhebung der bisher geltenden Beschränkung für die Durchfahrt
Nordrhein-Westfalen      
A 1 - Einhausung/Tunnel Köln-Lövenich Köln-Lövenich   Aufhebung der bisher geltenden Beschränkung für die Durchfahrt
B 9 - Tunnel Bad Godesberg Bonn-Bad Godesberg E  
B 55a -Tunnel Grenzstraße Köln-Buchforst E ab 31. Kw 2013 bis Ende 2019 Geschwindigkeitsreduzierung im Tunnel auf 50 km/h und Verbot der Durchfahrt des Tunnels für den Schwer-lastverkehr (ab 7,5 t).
B 61n - Streckenabschnitt 99.1 Weserauentunnel B 61, Abschnitt 99,1, von Station 177 bis Station 1910 / Porta Westfalica - Barkhausen E Kategorisiert seit 21.04.2011
Am Bahndamm, Verlängerung Trankgasse zum Konrad-Adenauer-Ufer Innerorts Stadt Köln E ab dem 15.12. 2017 angeordnet Meldung der Stadt Köln, Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau am 2.11.2017
Verkehrsbehördliche Anordnung durch Stadt Köln, Amt für Straßen und Verkehrstechnik erfolgte am 15.12.2017
Rheinland-Pfalz      
Keine Beschränkungen      
Saarland      
Keine Beschränkungen      
Sachsen      
Keine Beschränkungen      
Sachsen-Anhalt      
Keine Beschränkungen      
Schleswig-Holstein      
Keine Angabe      
Thüringen      
A 71 - Tunnel Alte Burg km 112,3 - 113,2 E  
A 71 - Tunnel Rennsteig km 114,8 - 122,7 E  
A 71 - Tunnel Hochwald km 123,6 - 124,3 E  
A 71 - Tunnel Berg Bock km 126,4 - 129,0 E  
Zurück zum Shop
Zurück zum Online-Shop