Grundlagen

Gefahren, Gefahrstoffe und Gefahrgüter. Die Unterscheidung !

Der Umgang und Transport von Stoffen, von denen eine Gefahr oder Gefährdung ausgehen kann, ist in diversen Rechtsvorschriften umfassend geregelt.

Als Basis steht der Schutz des Menschen, der Tiere und der Umwelt im Vordergrund. 

Zu aller erst ist jedoch eine grundsätzliche Definition des Begriffes GEFAHR nötig :

Gefahren

Weitere Unterscheidungsmerkmale sind die Gefahrenarten :

Arten und Anzeichen

In der Folge ist dann eine Gefährdungsbeurteilung erforderlich :

Gefährdungsbeurteilung

Was ist ein Gefahrgut ? Einfach erklärt !

Definition der Thematiken "Gefahrstoff" und "Gefahrgut" :

Grundsätzlich :

Ein "Gefahrstoff" ist nicht automatisch auch ein "Gefahrgut" und ein "Gefahrgut" ist nicht automatisch auch ein "Gefahrstoff" !    

Eine grobe Unterscheidung :

Das Gefahrstoffrecht bezieht sich auf den "Umgang" mit dem gefährlichen Stoff, also Herstellung, Weiterverarbeitung und Verwendung....

Das Gefahrgutrecht bezieht sich auf die "Beförderung, den Transport" des gefährlichen Stoffes.

 

Geht von einem Stoff nur beim Umgang eine Gefahr aus und nicht beim Transport, ist es z.B. kein Gefahrgut, aber ein Gefahrstoff.

Geht von einem Stoff beim Transport eine Gefahr aus, ist es ein Gefahrgut.....

Definition Gefahrstoff

Definition Gefahrgut

Hier können Sie direkt zu den Produktbereichen wechseln :

Persönliche Ausrüstung  GEFAHRSTOFF-LAGER  GEFAHRGUT-FAHRZEUG  Kennzeichnungen

 

Zurück zum Shop
Zurück zum Online-Shop