Informationen :

Gefahrgutshop auf FACEBOOK
Link zum Gefahrgutverein
IHR FACHAUSRÜSTER

INFOPORTAL

Warntafel, Gefahrzettel und Placards (Großzettel)

Beschilderung LKW-Solo mit Container02

www.gefahrgutshop.de

Die Gefahrgutverordnung Straße / Eisenbahn und Binnenschifffahrt GGVSEB gibt detailierte Angaben zur Kennzeichnung von Gefahrgütern im Kapitel 5.2 vor. In diesem Kapitel werden neben allgemeinen auch die besonderen, zusätzlichen Vorschriften für bestimmte Stoffe vorgegeben.

Warntafeln sollen auf den Transport gefährlicher Güter und auf eventuelle Gefahren hinweisen. Warntafeln unterscheiden sich in den Einsatzbereichen und Warnwirkungen.                            In der ADR/GGVSEB ist im Kapitel 5.3.2 die vollständige Vorschrift über die “orangefarbene Kennzeichnung” nachzulesen. Diese ist erforderlich bei kennzeichnungspflichtigen Gefahrguttransporten.

Kennzeichnung mit Warntafel

Diverse Ausführungen der Warntafel sind möglich. Abhängig von der Art der Beförderungseinheit und des Gefahrstoffes sind verschiedene Anbringungsorte, Größen und Ausführungen der Warntafeln geregelt.

Kennzeichnung mit Gefahrzettel / Großzettel / Placards

Ebenso wie bei den orangefarbenen Warntafeln sind die Gefahrzettel, auch Großzettel (Placards) abhängig von der Art der Beförderung (in Fahrzeugen, Containern oder Versandstücken) und des Gefahrstoffes unterschiedllich.

Hier eine Übersicht über Material, Farbe und Art der Zettel

Anbringungsorte für Warntafeln und Gefahrzettel

Bei Transporten von Gefahrgütern in Versandstücken ist die “Beförderungseinheit” vorne und hinten mit “neutralen, orangefarbenen” Warntafeln zu kennzeichnen.           ADR 5.3.2.1.1

Diese Art der Kennzeichnung gilt sowohl für :

  • bedeckte Beförderungseinheiten (Planenaufbau     Eselsbrücke : “b” bedecken)
  • gedeckte Beförderungseinheiten (Koffer- / Festaufbau)

Der exakte Anbringungsort ist nicht vorgeschrieben. Jedoch ist die Warntafel “senkrecht zur Fahrzeuglängsachse” anzubringen. Das bedeutet  z.B. eine Tafel auf der schrägen Motorhaube eines Transporters ist nicht zulässig !

Beschilderung LKW-Solo Stückgut klein02

Beispiel :   LKW (Solo) mit ge- oder bedecktem Aufbau oder Wechselbrücke

Beschilderung LKW-Zug Stückgut klein

Beispiel :   LKW mit Anhänger / mit ge- oder bedecktem Aufbauten oder Wechselbrücken

Beschilderung LKW-Sattel Stückgut klein

Beispiel :   LKW mit Sattelauflieger / mit ge- oder bedecktem Aufbauten oder Wechselbrücken

Kombination Neutrale Warntafeln und Gefahrzettel (Placards)

Beschilderung LKW-Solo mit Container

Beispiel : LKW mit Container, MEGC, Tankcontainer oder “ortsbeweglichem Tank” Der Container ist links, rechts und hinten mit dem Großzettel (Placard) zu versehen.

Beschilderung LKW-Solo mit Aufsatzcontainer02

Beispiel : LKW mit Wechselbehälter im kombinierten Verkehr Straße/Schiene Der Wechselbehälter ist rundherum mit dem Großzettel (Placard) zu versehen.

Kombinationen von Ziffernwarntafeln mit Großzettel (Placards)

“Beförderungseinheiten”, in denen z.B. lose Schüttgüter transportiert werden, bei Tankfahrzeugen sowie bei Aufsatzcontainern oder Batterie-Fahrzeugen sind ggf. orangefarbene Ziffern-Warntafeln und zusätzliche Gefahrzettel (Großzettel oder Placards) anzubringen.

Welche Tafel (Kemmlerzahl oben / UN-Nummer unten) und welcher Gefahrzettel angebracht sein muß, ist aus dem Kapitel 3.2 / Tabelle A / Spalte 20 der ADR  ersichtlich.    ADR 5.3.2.1.2

LKW mit Absetzcontainer

Beschilderung LKW-Solo mit Absetzcontainer

Beispiel :  Absetzcontainer mit UN 1309 (Aluminium-Pulver, überzogen)

Der Absetzcontainer ist rundherum mit Großzetteln (Placards) zu kennzeichnen

Tankfahrzeuge  (1 Tankabteil)

Beschilderung Einkammer-Tankfahrzeug02

Beispiel :   Tankfahrzeug mit “Einkammer-Tank” transportiert  DIESEL/HEIZÖL  UN 1202

Tankfahrzeuge  (3 Tankabteile)

Beschilderung Mehrkammer-Tankfahrzeug

Beispiel :   Tankfahrzeug mit “Mehrkammer-Tanks” transportiert :

  • 1. Tankabteil :  DIESEL  UN 1202
  • 2. Tankabteil :  DIESEL  UN 1202
  • 3. Tankabteil :  BENZIN  UN 1203 

Hilfreich ist hier die Nutzung der gültigen Gefahrgut-Transportvorschriften. Wir haben für Sie in unserem Onlineshop in der Rubrik “LITERATUR” neben dem aktuellen Regelwerk auch Wandtafeln mit den Gesamtübersichten im Sortiment.

6-4207 Wandtafle Gefahrgut-Transport
6-4201 Wandtafel Gefahrzettel